Arte, design, antiquariato e oggetti da collezione: inizia qui la tua ricerca

Descrizione dell'oggetto

Auf den ersten Blick erscheint der vorliegende Anhänger eine zierliche Damen-Taschenuhr der Zeit um 1900 zu sein. Er weist den charakteristischen Anhänger auf, und auch auf beiden Seiten die dekorative Guillochierung im Gold. Doch trügt der Schein, wie sich bei näherem Betrachten herausstellt! Denn es fehlen die üblichen, typischen Deckel, der Aufzug, und: Das Uhrwerk! Vielmehr bestand das Innenleben schon immer aus zwei Einlagen für photographische Erinnerungen. So spielt der Anhänger ein interessantes Vexierspiel mit dem Thema Zeit. Denn während die Taschenuhr den Fortgang der Stunden misst und so sichtbar macht, ist das Medaillon dazu dar, bereits vergangene Momente festzuhalten und seiner Besitzerin für immer bildhaft vor Augen zu führen. Klappt man die Rückseite auf, so finden sich dahinter zwei Einsätze für Bilder, eine Locke oder ein Briefchen. Die Deckel des Anhängers sind aus Gold gefertigt, der Rahmen und die Aufhängung aus vergoldetem Tombak. So glänzt das Medailon in schönstem warmem Golde und war doch schon zur Entstehungszeit ein erschwingliches Stück Erinnerungskultur. Nun wartet das Medaillon bei uns darauf, für eine neue Trägerin die Zeit anzuhalten.
Galleria
loading...
Prezzo
350 EUR

Riceverai una e-mail quando è disponibile!


Riceverai una e-mail quando è disponibile!



Lotti venduti